Dienstag, 3. Juli 2012

Jetzt bin ich richtig wach!

Ich habe ja bereits angedroht, dass ich hier nicht nur über meine Hobbies schreiben werde. Und prompt gibt es was zu berichten.

Ich hockte gerade vor dem Wohnzimmerschrank und habe etwas rausgesucht. Da sehe ich im Augenwinkel eine kleine Bewegung.

Blick nach recht, Aufschrei!!!! Da läuft eine Maus durch mein Wohnzimmer und will gerade unter dem Schrank verschinden. Ich nehme geistesgegenwärtig einen kleinen Karton und flitsche das arme Tier in den Flur, wo gerade eine Bekannt steht. Sie schreit natürlich auch!

Das Tierchen nimmt reißaus! Aber leider nicht durch die offene Haustür, sondern natürlich Richtung Kinderschuhhaufen, der aufs Wegräumen wartet. *grrr* Wir haben dann also den Schuhhaufen langsam abgebaut und das Tierchen verkroch sich immer tiefer rein. Ich hatte die ganze Zeit den Karton in der Hand und wolle das Tier dazu bewegen, da rein zu kriechen, damit ich es raus bringen kann. Das hat das Tier aber wohl nicht eingesehen! Nach einer Weile hatte ich das Tier dann aber doch soweit und ich habe es raus gebracht! Ich bin doch lieb, oder!? :-)

Das witzigste an der Sache war aber, dass mein Kater auch Reißaus genommen hat. Ich habe ihn geholt, vor das Tier gesetzt und gesagt: "Los, Armani, mach was!" Was macht er??? Er haut durch die offene Tür ab nach draußen! Aber wie!!! So schnell habe ich ihn noch nicht rennen sehen! *lach*

Bei genauerer Betrachtung - wir hatten ja ein bisschen Zeit - sind wir uns allerdings einig, dass es gar keine Maus war. Wir denken eher, dass es ein kleiner Maulwurf war, der sich irgendwie verlaufen hat. Ein Foto haben in der Kürze der Zeit dann aber doch nicht gemacht!

Fazit:
Wir sind froh, dass das Tierchen nicht mehr im Haus ist und das Tierchen wird froh sein, dass es heil wieder in Freiheit ist!

Kommentare:

  1. Liebe Silke,

    viel Spaß beim Bloggen. Ich freu mich auf Deine Geschichten aus dem Alltag und Deine kreativen Dinge. Bis bald.

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Wolke! Mein erster Kommentar! *freu*

    AntwortenLöschen